Das Cupschiessen ist ein vereinsinterner und somit lizenzfreier Anlass für Mitglieder der SG Wil. Ebenso willkommen sind Angehörige von Vereinsmitgliedern, welche dieselben Chancen auf das Siegerpodest haben wie aktive Mitglieder.

Reglement:
Vor Beginn des Anlasses werden alle Kontrahenten ausgelost. Somit treten im Zweikampf immer 2 Schützen gegeneinander an. Es kommt der Schütze mit dem höheren Resultat (Umrechnungstabelle beachten) weiter.
Sollte eine ungleiche Zahl an Schützen bestehen, so erhält der letzte gezogene Schütze einen Freipass und kommt somit direkt weiter. Sieger ist, wer alle anderen Kontrahenten nach Punkten geschlagen hat.

Programm:
Erste Runde: 10 Schuss (4x Probe, 6x Einzel)
Weitere Runden: 6 Schuss (6x Einzel)